Datenschutz erfolgreich umsetzen !

Wir bieten Ihnen 2 verschiedene Modelle an, wie Sie schnell und einfach die DSGVO anwenden können. Garantiert!


Seit dem 25.05.2018 ist die DSGVO , nach einer zweijährigen Übergangsfrist, in Kraft getreten. 

Die Datenschutzgrundverordnung ist eine aktive Verordnung, d.h. dass Sie diese aktiv umsetzen müssen und Sie in der Beweispflicht stehen.

Die Umsetzung muss von ihnen dokumentiert werden - Mitarbeiter geschult und Betroffene informiert werden.

Da dies viele nicht mehr in ihr Tagesgeschehen unterbringen können, bieten wir Ihnen zwei verschiedene Modelle zur Umsetzung an. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen:

 

Sofort-Schutz-Paket

In diesem Paket erhalten Sie von uns eine Datenschutzerklärung, Ihre Verfahrensverzeichnisse und eine Mitarbeiterschulung (incl. Zertifikat).

Desweiteren erhalten Sie eine Checkliste und Tipps, wie Sie die DSGVO erfolgreich umsetzen und das zu einem Festpreis!

 

Preis auf Anfrage

Datenschutz komplett

Hier engagieren Sie uns als externe Datenschutzbeauftragte. Wir übernehmen alle Aufgaben die in dem Artikel 38 der DSGVO aufgeführt sind.

Damit können sich voll und ganz auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot nach einem persönlichen Gespräch.

 

Preis auf Anfrage 



Fordern Sie noch heute die kostenlose und unverbindliche Checkliste mit den Informationen zur erfolgreichen Umsetzung der DSGVO an.



Gehen Sie auf Nummer sicher. Ab dem Medium Paket bieten wir Ihnen eine Schulung für Ihre Mitarbeiter an.

Diese ist dann auf Ihren Betrieb und Ihre täglichen Abläufe abgestimmt. So erhalten Ihre Mitarbeiter genau die Informationen die Sie benötigen.

Einen Nachweis für die Teilnahme erhalten Sie nach Abschluss der Schulung als Nachweis für behördliche Anfragen.

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und sichern sich und Ihre Mitarbeiter ab.

 

 

 

 


Abmahnungen können Sie sich sparen !

Seit dem 25.05.2018 werden Datenschutzverstöße mit extremen Bußgeldern belegt. Bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes sind möglich. Aber auch Bußgelder im 5 stelligen Bereich werden verhängt, wenn Sie keinerlei Maßnahmen zur Umsetzung getroffen haben.

Sie handeln dann im Sinne der DSGVO grob fahrlässig.

Daher besser vorbereitet, als eine Abmahnung riskieren.

 

Gehen Sie kein Risiko ein.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein  Gespräch und vermeiden Sie eine Abmahnung.